Gelesen (read): Sabine Asgodom “Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot”

Selbsbewusst in allen Kleidergrößen! Das ist das erklärte Ziel von Sabine Asgodom – Coach, Journalistin, Autorin und eine der lebenslustigsten Frauen Deutschlands. Wie schafft man es den Dauerstress im Kampf gegen die Pfunde zu beenden? Indem man mit Ihnen Frieden schließt. Um dieses Ziel zu erreichen, beschreibt Frau Asgodom erst einmal “Die fünf ‘T’ – warum wir dick werden” um sie dann mit den “Fünf ‘L’ der Lösungen” zu bekämpfen.

Sehr unterhaltsames und auch gut recherchiertes Buch, das von einer Frau geschrieben wurde, die weiß wovon sie spricht. Selbst seit Ihrer Jugend übergewichtig, hat Sabine Asgodom nicht nur zahlreiche Diäten und den Kreislauf des ewigen Jo-jo-Effekts durchlebt, sondern es auch geschafft mit sich und ihrem Gewicht ins Reine zu kommen. Daher ein absolut lesenswertes Buch, das auf authentische und unterhaltsame Weise Wege aufzeigt aus der Diätfalle auszubrechen und ein enspannteres und glücklicheres Leben zu führen, indem man sich selbst annimmt wie man is(s)t.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Jeder, der selbst immer wieder mit Übergewicht zu kämpfen hat (und hier spreche ich nicht von den 5 Kilo über Idealgewicht…), wird viele Ihrer Erfahrungen nachvollziehen können und sich zumindest ein Stückchen weit selbst darin wiederfinden.

Einziger kleiner Wermutstropfen: man hat das Gefühl, dass Buch ist vorbei bevor es erst richtig angefangen hat. Ich hätte gerne noch weitergelesen bzw mehr gelesen.

Fazit: Absolut empfehlenswert!

________________________________________________________

I’ve recently read Sabine Asgodoms’ book about accepting yourself no matter what size you are. The author is an avid advocate of loving yourself and treating yourself well without necessarily adhering to our Western standard of slim and trim.

However, since this book is not available in English I won’t bore you with a complete translation of my review. Just so much: I loved the book and the way she’s writing about an issue that is a problem for many, many women (and surely men as well). If you are interested in literature about accepting yourself no matter what size you are, there are a couple of Englisch books out there that could be of interest. Two of them are: Mimi Spencer “101 Things to Do Before You Diet” and Marilyn Wann “Fat! So? Because You Don’t Have to Apologize for Your Size”.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s